ein Jahr später – ein erneuter Besuch
2457
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-2457,eltd-core-1.1.3,borderland-theme-ver-2.2,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed, vertical_menu_with_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

ein Jahr später – ein erneuter Besuch

Mit unseren Kindern finde ich jede einzelne Phase so flüchtig und deshalb so wertvoll, sie festzuhalten. Dann können wir später wieder genau wissen: Was machte diese Zeit unseres gemeinsamen Alltags so besonders?
Wie euer Kind so paßgenau auf eurer Hüfte sitzt. Wie es zeigt, wohin es getragen werden möchte. Wie ihr jetzt um das Bett weiche Matten legt, den unverhofften Stürzen vorzubeugen. Wie es nie genug davon bekommen kann, am Fenster zu stehen, auf den wackeligen Beinen. Und wie ihr zu einem eingespielten Team zusammen gewachsen seid. Mit einer eigenen Sprache, Form und Welt. Mit einer ganz eigenen Kraft.

 

Date

27. September 2019

Category

family